ZWEZ-CHEMIE

ZWEZ-Spezialisten

ZWEZ-Technologien

Filme zum Formen

Chemie auf Metall

    Phosphatierung
    Brünierung
    Vor- & Nachbehandlung
Umwelt

Zertifizierung

Kontakt

News/Downloads

agb

Ihr direkter Draht zu Ihrem ZWEZ-Spezialisten

HOTLINE
+49 (2266) 9001-60

Mo-Do 9-16 Uhr; Fr 9-12 Uhr

FILME ZUM FORMEN

CHEMIE AUF METALL

ZWEZ-Coat

Phosphatierung für Korrosionsschutz von Eisen, Stahl und Zink

Die Phosphatschicht ist ein konkurrenzloser Träger von Korrosionsschutz-Produkten wie Öle, Wachse oder Lacke. Für diese Produkte sind Phosphatschichten ein außergewöhnlich guter Haftgrund und perfekter Unterrostungsschutz.

Zwez-Coat optimiert den Schutzwert dieser Produkte durch eine besonders dichte Packung der Phophatkristalle und deren perfekte Haftung. Auf diese Anwendungen besonders eingestellte Passivierungen unterstützen die Wirkung dieses Korrosionsschutzsystems. Im Vergleich zu galvanischen Überzügen bildet sich der Phosphat-Rostschutz in der hochwertigen Qualität auch in Hohlräumen. Die homogen dunkelgraue Farbe der ZWEZ-Coat-Schichten wirkt sehr dekorativ.

Die ZWEZ-Coat-Verfahren passen sich jeder Anforderung und jeder Anlage weitgehend an. Es gibt alle Schichtstärken von sehr dünn bis sehr dick und für alle gebräuchlichen Badtemperaturbereiche. Ein stabiler Badverlauf sowie geringe Schlamm- und Krustenbildung sind für ZWEZ-Coat selbstverständlich.

Diese Verfahren werden von Spezialprodukten für die Vor- und Nachbehandlung optimiert:

  • ZWEZ-Cond
    zur Vorbehandlung für feinere und dünnere Schichten
  • ZWEZ-Rinse
    für die Nachbehandlung, zur Neutralisierung und Passivierung
  • ZWEZ-Oil E und ZWEZ-Oil D
    zur nachträglichen Rostschutz-Beölung.

 
Manganphosphatierung für Gleitverbesserung und Rostschutz

Es gibt zwei entscheidende Gründe ZWEZ-Coat-Phosphatierung auf Basis Mangan statt einer Zinkphosphatierung einzusetz

  1. Signifikante Eigenschaften bei Verschleißminderung von z.B. Verschraubungen sowie signifikante Verbesserung des Einlaufresultates von gleitenden Maschinen- oder Motorenteilen.
  2. Rostschutz mit besonders dunkler – fast schwarzer – Phosphatschicht; erheblich dunkler als die Zinkphosphatierung . Bei großen Schichtdicken, z.B. 15 µm, ist die Rauheit der Oberfläche wesentlich geringer. Die Nachbehandlung erfolgt, wie bei jeder Rostschutzanwendung, mit Rostschutzprodukten auf Öl- oder Wachsbasis oder auch mit Lacken.

Grundsätzlich bildet eine Manganphosphatierung signifikant andere Phosphatkristalle als eine Zinkphosphatierung. Dieser Effekt ist bei den ZWEZ-Coat-Produkten besonders ausgeprägt und auch unter schwierigsten Anwendungsbedingungen stabil.

Diese ZWEZ-Coat-Produkte erfüllen beide typische Anwendungsbereiche in bestmöglicher Weise, und zwar mit dünner sowie mittelstarker oder dicker Schicht. Badverlauf und Schlamm- sowie Krustenbildung sind optimiert. Es kann zwischen verschiedenen Anwedungstemperaturen gewählt werden.

Diese ZWEZ-Coat-Verfahren werden von Spezialprodukten für die Vor- und Nachbehandlung optimiert:

  • ZWEZ-Cond
    für die aktivierende Vorbehandlung, als Voraussetzung für eine Schichtbildung
  • ZWEZ-Rinse
    für die Nachbehandlung, zur Neutralisierung und Passivierung
  • ZWEZ-Oil E und ZWEZ-Oil D
    zur nachträglichen Rostschutz-Beölung.